Food for Change – radikale Transformation als Erfolgsfaktor

Michael Hähnel
CEO Rügenwalder Mühle

Details:

Transformation hat viele Gesichter. Sie ist erforderlich auf dem Weg zur Enkelfähigkeit® und sie kann auf unterschiedliche Art angegangen und auf verschiedenste Weisen gestaltet werden. Aber sie bedeutet immer Aktion und Reaktion – für und auf äußere Umstände und vor allem auch auf Bedürfnisse der Menschen, sowohl der Menschen im Unternehmen selbst, als auch der der Konsument:innen und Handelspartner:innen. Transformation erfordert Mut und Innovationsgeist. Gegründet 1834 ist die Rügenwalder Mühle seit jeher ein Familienunternehmen, inzwischen in der siebten Generation. In seinem fast 190-jährigen Bestehen hat es sich immer wieder wandeln, auf äußere Umstände reagieren und in Teilen auch daran anpassen müssen. Die wohl größte Transformation des Unternehmens war der Schritt in 2014 von einem rein Fleisch verarbeitenden Betrieb zu einem Lebensmittelhersteller sowohl für Fleisch- und Wurstwaren als auch für vegane und vegetarische Fleisch- und Wurstalternativen. Michael Hähnel, der CEO der Rügenwalder Mühle, zeigt an diesem Beispiel, wie die erfolgreiche Transformation eines traditionellen Familienunternehmens gelingen kann, wo die größten Herausforderungen liegen und wie diesen begegnet werden kann.

Michael Hähnel

CEO Rügenwalder Mühle

Michael Hähnel ist seit Januar 2020 der Vorsitzende der Geschäftsleitung der Rügenwalder Mühle. Zuvor war er als Vorstand der Bahlsen Gruppe und in verschiedenen internationalen Top-Management-Positionen bei Beiersdorf tätig. Erste berufliche Erfahrungen sammelte er bei Johnson & Johnson. Michael Hähnel ist gelernter Bankkaufmann und graduierte an der Georg-August-Universität in Göttingen zum Diplom-Kaufmann.

Nach dem Seminar:
  • wissen Sie, wie man einen tiefgreifenden Wandel im Unternehmen initiieren und erfolgreich umsetzen kann, um mit den sich verändernden Marktanforderungen Schritt zu halten
  • verstehen Sie Innovation als treibende Kraft hinter radikalen Veränderungen und können ein innovationsfreundliches Umfeld schaffen
  • erkennen Sie, wie radikale Transformation im Einklang mit nachhaltigen Praktiken stehen kann und wie Unternehmen ihre soziale und ökologische Verantwortung wahrnehmen können
  • können Sie Fähigkeiten entwickeln, um Veränderungen effektiv zu führen, Mitarbeiter zu motivieren und eine positive Einstellung gegenüber radikalen Veränderungen zu fördern
  • können Sie eine Kultur der Zusammenarbeit und des Wissensaustauschs schaffen, um die künstliche Intelligenz im Unternehmen zu nutzen

  • wissen Sie, wie sich Risiken im Zusammenhang mit radikalen Veränderungen identifizieren, bewerten und bewältigen lassen
  • Zielgruppe:

    Unternehmer:innen, Familienmitglieder, Next Gens, Gesellschafter:innen, (zukünftige) Beirats- und Aufsichtsratsmitglieder, Berater:innen von Familienunternehmen und Interim Manager:innen, Führungskräfte und Mitarbeitende

Online-Anmeldung